Frank Oesterhelweg, MdL
Herzlich Willkommen im Braunschweiger Land

Liebe Besucher,
 
 
die CDU heißt Sie herzlich Willkommen auf diesen Internetseiten. Hier können Sie mehr über unseren Landesverband erfahren. Regelmäßig beschäftigen wir uns mit den wichtigen Themen der Region. Wirtschaftsförderung, volle Unterrichtsversorgung und die Verringerung der Arbeitslosigkeit stehen für uns ganz oben auf der Agenda. Wichtige Reformen müssen nun in Bund und Land angegangen werden. Mit den gewählten Vertretern aus dem Braunschweiger Land machen wir uns täglich für die Heimat stark.
 
Wir laden Sie ein, mit uns gemeinsam, komplexe Themen anzugehen und zu sinnvollen und gerechten Lösungen zu gelangen. Für Fragen und Anregungen sind wir stets offen.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Frank Oesterhelweg, MdL
-Landesvorsitzender-



 
08.08.2017
Nach den üblichen Regularien gab die Landesvorsitzende, Marion Övermöhle-Mühlbach, ihren Tätigkeitsbericht für das vergangene Jahr. Schwerpunkte der Arbeit waren das Prostitutionsschutzgesetz, das Burkaverbot, die gerechtere Veranlagung von Fraueneinkommen bei der Lohnsteuer (Faktorverfahren) sowie die Frauenquote bei der Listenaufstellung für die Wahlen. Nach der Entlastung des Vorstands wurden Neuwahlen durchgeführt. Marion Övermöhle-Mühlbach wurde einstimmig als Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt, ebenso Karin Verstegen als Stellvertreterin. Neu in den Vorstand gewählt wurde Sabine Campe als Schriftführerin. Dazu wurden 6 Beisitzerinnen aus den Verbänden in Braunschweig, Helmstedt, Goslar, Salzgitter und Peine gewählt.
weiter

12.07.2017
Berlin, 11. Juli 2017. In einem Schreiben an den Braunschweiger Oberbürgermeister Ulrich Markurth hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Müller die Benennung eines prominenten Platzes oder einer zentralen Straße nach dem verstorbenen Bundeskanzler Helmut Kohl vorgeschlagen. Dazu erklärt Carsten Müller:.......
weiter

16.06.2017

„Wir trauern um den Kanzler der Einheit“, so CDU-Landesvorsitzender Frank Oesterhelweg zum Tode von Altkanzler Dr. Helmut Kohl, der im Alter von 87 Jahren verstorben ist. Oesterhelweg bezeichnete Helmut Kohl als „einen großen Staatsmann, der Deutschland in der Nachfolge Konrad Adenauers mit Umsicht und Weitsicht geführt, beherzt die Chance zur Wiedervereinigung  ergriffen und als überzeugter Europäer mit vielen Mitstreitern dafür gesorgt  hat, dass aus ehemaligen Feinden gute Freunde geworden sind“.

Zusatzinfos weiter

30.05.2017
Hannover. Mit Blick auf die heute im „Rundblick“ erhobene Forderung von Landwirtschaftsminister Meyer, der Bund solle Bauern entschädigen, auf deren Grundstück Erdkabel der Suedlink-Stromtrasse verlaufen, fordert der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Frank Oesterhelweg, Meyer auf, sich für wiederkehrende Entschädigungszahlungen für Landwirte einzusetzen....
weiter

17.05.2017
Hannover. Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Frank Oesterhelweg, hat den heute von der rot-grünen Landesregierung in den Landtag eingebrachten Entwurf für ein Agrarstruktursicherungsgesetz scharf kritisiert. „Der vorgelegte Gesetzentwurf ist unausgegoren, praxisfern und viel zu bürokratisch“, so Oesterhelweg.....
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Mitgliederbereich
Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?
Mitglieder registrieren sich hier!
Impressionen
Themen
CDU Landesverband
Niedersachsen