Neuigkeiten

19.07.2019, 17:02 Uhr
Trotz Rückschlags hervorragende Arbeit fortsetzen
CDU-Landtagsabgeordnete Christoph Plett und Oliver Schatta zur Bewerbung der TU Braunschweig als Exzellenz-Universität:
Peine, 19.07.2019 “Der Titel der Exzellenzuniversität wäre eine verdiente Auszeichnung der bisher erbrachten Leistungen im Forschungsbereich und der universitären Ausbildung der TU Braunschweig gewesen, demtsprechend bedauern wir außerordentlich, dass es in diesem Jahr nicht zum Erlangen des Titels Exzellenzuniversität gekommen ist“, so die Landtagsabgeordneten Christoph Plett und Oliver Schatta.
 
Plett und Schatta verweisen auf das Motto der TU: „We move“. Nun gelte es, sich dieses Motto weiterhin zu Herzen zu nehmen. „Dass es dieses Mal nicht zur Auszeichnung Exzellenzuniversität gelangt hat, ist zwar ein Rückschlag, aber in keinster Weise ein Indikator für fehlende Kompetenz der Universität. „Wir bewegen uns“. Jetzt gilt es, sich weiterhin vorwärts zu bewegen und optimistisch in die Zukunft zu schauen. Denn als Universität mit hervorragenden Qualitäten in Bereichen wie beispielsweise der Metrologie und der Luftfahrt ist die TU nicht mehr aus der Forschung und Lehre dieser Region und darüber hinaus wegzudenken und stellt eine große Bereicherung für Genanntes dar.“
 
Die Präsidentin Frau Prof. Dr.-Ing. Anke Kaysser-Pyzalla und ihr Team haben hart für den Titel der Exzellenzuniversität und die damit einhergehende Förderung von 75 Millionen Euro über sieben Jahre gearbeitet, um eine Stärkung von Forschung und Lehre sowie eine Steigerung der Attraktivität der Universität für Studenten aus dem In- und Ausland erzielen zu können.
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Themen

Nächste Termine

Weitere Termine